Sie bestimmen die Kosten

Bei Claritos bedeutet das: 

  • HÖHERE RENDITEN
  • TRANSPARENZ UND 
  • EIN OBJEKTIVES BERATUNGSERGEBNIS

Claritos - Ihr Leuchtfeuer

Wir zeigen Ihnen die Richtung durch alle Fahrwasser Ihrer Finanzen und Versicherungen!


Trägt Ihr Sicherheitskonzept?

Für unsere Mandanten prüfen wir den aktuellen Schutz mit dem gewünschten Sicherheitsumfang.

Sie wollen hoch hinaus?

Kontaktieren Sie uns rechtzeitig, damit es bei Ihrem Bauvorhaben keine Überraschungen gibt!

Weitere betriebliche Versicherungen

 

Elektronikversicherung

Die moderne Technik hat längst Einzug in die Büros und Betriebe erhalten. Manche Firmen bestehen quasi nur aus IT-Gerätschaften. EDV-Systeme, Telefonanlagen, Fotokopierer, Server, Zeiterfassungs- und Uhrensysteme sowie sonstige Büromaschinen stellen für den Betrieb einen erheblichen Vermögenswert dar.

Die Elektronik-Versicherung ist mit ihrer Allgefahrendeckung geeignet, den betrieblichen Risiken gerecht zu werden. Von der All-Risk-Deckung werden nur Schäden durch normale oder betriebsbedingte Abnutzung und grobe Fahrlässigkeit, Schäden durch Erdbeben, Krieg, Bürgerkrieg und innere Unruhen sowie Kernenergie nicht erfasst.

Maschinenversicherung

Moderne Produktionsfirmen sind heute oft darauf angewiesen, dass Maschinen auch rund um die Uhr im Betrieb sind. Eine Maschinenversicherung macht aus dem nicht bezifferbaren Risiko unvorhergeseher Maschinenschäden eine kalkulierbare Größe.

Eine Maschinenversicherung abschließen kann nicht nur der Eigentümer, sondern auch der Betreiber, Entleiher, Leasinggeber oder Mieter.

Betriebsgebäudeversicherung

Im Gewerbebereich genießt der Schutz einer Immobilie höchste Prioriät. Mit einer maßgeschneiderten Betriebsgebäudeversicherung sichern Sie Ihre Betriebsgebäude ab - sei es für ganze Gebäudekomplexe oder einzelne Bestandteile.

Kautionsversicherung

Ein wachsendes Sicherheitsbedürfnis - sowohl der öffentlichen als auch der privaten Auftraggeber - ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass Aufträge ohne Vereinbarung eines Sicherheitseinbehaltes kaum noch vergeben werden. Der daraus resultierende Bürgschaftsbedarf führt zwangsläufig zu einer Einengung des Finanzierungsspielraumes, weil jede Bürgschaft voll auf den Kreditrahmen des Unternehmens bei der Bank angerechnet wird.

Die Lösung ist eine Kautionsversicherung. Sie ermöglicht die Verlagerung von Bürgschaften zum Versicherer und eröffnet damit zusätzliche Kreditmöglichkeiten - zum Beispiel für dringend benötigte Investitionen.

Warenkreditversicherung

Forderungsausfall muss nicht sein, denken Sie? Richtig! Wenn der Kunde nicht zahlt, muss das nicht der Schaden des Unternehmens sein! Gegenstand der Warenkreditversicherung sind Forderungsausfälle bei Zahlungsunfähigkeit aus Warenlieferungen und Dienstleistungen der gewerblichen Abnehmer im In- und Ausland. Zwischen der Lieferung einer Ware oder Dienstleistung und der Bezahlung liegen üblicherweise 30 bis 180 Tage.

Solche Zahlungsziele führen zu Krediten, die die Unternehmen als Lieferanten Ihren Kunden zur Verfügung stellen. Dies bindet Liquidität. Und je länger das Zahlungsziel ist, um so unkalkulierbarer wird Ihr Risiko.

Eine Warenkreditversicherung schützt vor größeren Verlusten und trägt somit zur Stabilität des Unternehmens bei. Die Liquidität bleibt gesichert. Gewinneinbrüche werden minimiert.

 

  Service

      Kunden-Login

      Ansprechpartner

      Kontakt

 

Ihr Ansprechpartner

Ákos Benkö

Berater

Tel.: (040) 386 553 88
Mobil: (0172) 452 44 66

Johannes Zeyse

Generationenberater (IHK)

Tel.: (040) 386 553 87
Mobil: (0178) 888 81 49