Ruhestandsplanung

Das Wichtigste bei der Ruhestandsplanung ist der Perspektivwechsel: vom Vermögensaufbau zur Vermögensverwendung. Statt zu Sparen, verbrauchen Sie Ihr Vermögen. Aus vielen Beratungen wissen wir, dass nun auch nicht mehr das Hauptaugenmerk auf der Höhe der erreichten Versorgung liegt. Wichtig wird eine lebenslange Einkommensgarantie.

Bei folgendem Ablauf begleiten wir Sie

  1. Es verbleibt im Ruhestand viel Zeit, Neues zu entdecken, Zeit mit der Familie zu verbringen oder sich den Dingen zu widmen, für die bisher keine Zeit war. Sie sollten jetzt festlegen, welche Ziele Sie in den kommenden Jahren erreichen wollen, und welche Träume Sie gerne realisieren möchten.
  2. Ein professioneller Kassensturz hilft Ihnen, eine realistische Einschätzung der erreichten Versorgung zu treffen. Durch eine umfassende Bestandsaufnahme sind Sie in der Lage, die anstehenden Themen zu priorisieren und zu einem angemessenen Zeitpunkt anzugehen.
  3. Bei der anschließenden Prüfung heben wir im ersten Schritt Optimierungspotentiale der vorhandenen Versorgung. Häufig lässt sich durch eine einfache Anpassung ein Vertrag zukunftssicher ausrichten. Ein Beispiel: es ist nun Zeit, die Aktienquote und damit die Risikogewichtung Ihrer Kapitalanlage zu justieren.
  4. Dort, wo Ihre Wünsche und Ziele noch nicht mit der vorhandenen Versorgung übereinstimmen, empfehlen wir Ihnen geeignete Maßnahmen, um diese Lücken zu minimieren oder ganz zu schließen.

So stellen wir sicher, dass Sie die Lösungen und Produkte erhalten, die zu Ihnen passen.

Mit ausreichend Zeit für Ihre Fragen und viel Sachverstand sorgen wir so dafür, dass Sie Ihre finanziellen Ziele erreichen. Nutzen Sie unsere zertifizierte Generationberatung!